1. März 2017
Category Icon
Zucchini-Tarte mit Kräutern

Zucchini-Tarte mit Kräutern

vegetarisch, ofenfrisch

Zutaten
  • 2 Zucchini
  • 1 Bund Petersilie (gehackt)
  • 0.5 Pck. Schnittlauch
  • 250 g Schmand
  • 3 Eier (M)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 0.5 Bio-Zitrone
  • 50 g Parmesan (fein gerieben)
  • 1 Pck. Blätterteig (Kühlregal)
  • 100 g Fetakäse
Außerdem: 1 Tarteform (Durchmesser ca. 24 cm) für ca. 8 Stücke
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 35 Min.
Backzeit ca. 40 Min.
Ruhezeit ca. 10 Min.

Zubereitung
  1. Zucchini waschen, putzen und mit dem Sparschäler dünne lange Streifen abziehen, Reste, die sich nicht mehr abziehen lassen, fein würfeln.
  2. Petersilie, Schnittlauch waschen, trocken schütteln und fein hacken. Schmand mit Kräutern, Eiern verrühren und mit Salz, Pfeffer, fein abgeriebener Zitronenschale sowie Parmesan würzen.
  3. Blätterteig in die ausgebutterte Tarteform geben, einen Rand formen, Kräutercreme auf dem Blätterteig verteilen. Zucchinischeiben aufrollen und am Tarterand entlang hineinstellen, Zucchiniwürfel in die Mitte geben. Fetakäse grob zerkrümeln, über die Würfel streuen und Tarte im 180 Grad heißen Ofen auf der zweiten Schiene von unten ca. 40 Min. goldgelb backen. Vor dem Servieren ca. 10 Min. ruhen lassen.