2. Oktober 2017
Category Icon
Zwetschgen-Tiramisu mit Amarettini

Zwetschgen-Tiramisu mit Amarettini

unwiderstehlich, gut vorzubereiten

Zutaten für 4 Personen
  • 300 g Zwetschgen
  • 100 g Zucker
  • 1 Zimtstange
  • 3 El brauner Rum
  • 150 g Mascarpone
  • 150 g Joghurt
  • 100 g Amarettini
  • 2 Tl Zimt
Arbeitszeiten

Zubereitungszeit ca. 30 Min.
Kochzeit 5–10 Min.
Kühlzeit ca. 60 Min.

Zubereitung
  1. Zwetschgen waschen, vierteln und entsteinen. 50 g Zucker in einem Topf schmelzen (dabei nicht rühren). Zwetschgen, Zimtstange, Rum zugeben, unter Rühren 5–10 Min. einkochen und anschließend auskühlen lassen.
  2. Mascarpone mit Joghurt und übrigem Zucker (50 g) cremig rühren. Amarettini grob zerbröseln und bis auf 1 El in vier Gläser geben. Hälfte der Mascarponecreme daraufverteilen. Zwetschgen einschichten, mit übriger Creme abschließen, mit Zimt bestäubt mind. 60 Min. kaltstellen. Vor dem Servieren mit übrigen Amarettini garnieren.