1. August 2020

tegut… Geschäftsführer Thomas Gutberlet über Minimalismus im Alltag

Ist dieser Termin wirklich nötig, braucht es dieses Dokument und diese Absicherung überhaupt? tegut… Geschäftsführer Thomas Gutberlet über Minimalismus im Alltag.

Minimalismus im Alltag
Foto: Stocksy

Liebe Leserinnen, liebe Leser!

Was sind schon 10 Gramm? Wenn an der Wursttheke bei uns gefragt wird: „Darf’s etwas mehr sein?“, sind 10 Gramm meist kein Thema. Wenn man aber eine längere Tour mit dem Rucksack im Gebirge plant, wer­den genau diese 10 Gramm urplötzlich zu einem echten Gewicht. Denn wenn ich bei 50 Dingen, die ich mitnehme, je 10 Gramm einspare, ist das ein halbes Kilo.

Auf einmal fragt man sich bei jedem Gramm: Brauche ich das wirklich, werde ich es nutzen, ist meine Sorge (aus der ich etwas mitnehmen will) berechtigt oder überhaupt wahrscheinlich? Und so sortiert man gnadenlos aus.

Dieser Minimalismus wäre auch im normalen Alltag oft ein guter Ratgeber. Brauche ich etwas, muss dieser Termin wirklich sein, wird dieses Dokument benötigt, sind meine Sorgen berechtigt und muss diese Absicherung denn überhaupt sein?

Wenn wir uns solche Fragen öfter stellen und beant­worten, werden wir mehr Raum für uns haben – in jeder Beziehung.

Viel Freude beim Ausmisten wünscht

Thomas Gutberlet
Geschäftsführer tegut…

Von Thomas Gutberlet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.