20. Oktober 2021 Category Icon

tegut… Lebensmittel über Weihnachtsleckerein

Wenn abends im tegut… die Lichter ausgehen, wird es still in den Gängen. Dafür umso lebhafter in den Regalen. Endlich können sich die Lebensmittel ungestört unterhalten. Zum Beispiel über Weihnachtsleckereien.

tegut... Markt
tegut… Markt

Eine Gruppe SCHOKO-WEIHNACHTSMÄNNER redet voller Vorfreude wirr durcheinander. Einer in der ersten Reihe schwört die anderen schließlich ein: Zieht nochmal eure Alu-Gewänder glatt, Männer. Bald geht’s los. Dann sind wir endlich wieder ganz dick im Geschäft!

Die MANDARINE schnippisch: Mit Betonung auf dick. Ihr seid nämlich echte Kalorienbomben, Jungs. Einer der WEIHNACHTSMÄNNER posiert provokant: Na und? Dafür sehen wir aber auch bombe aus und die Ladies finden uns immer total süß.

Die MANDARINE: Süß bin ich auch. Aber meine wenigen Kalorien sind eben die guten.

Das VOLLKORNBROT mischt sich ein: Aber satt wird von dir keiner. Ich hingegen habe wie Schokolade mehr Kalorien als du, mache aber satt und bin gesünder als Schokolade.

Die MARZIPANKARTOFFELN kugeln sich vor Lachen: Haha! Stellt Euch mal die Kindergesichter vor, wenn an Nikolaus ne Scheibe Brot im Stiefel steckt!

Da muss auch der KARTOFFELSALAT lachen: Hihi, der war gut, Kollegen! Aber mal im Ernst, Leute. Gute Kalorien, schlechte Kalorien, die Story ist doch schon so alt wie Kartoffelsalat mit Würstchen an Heiligabend: Kalorien sind erstmal grundsätzlich gut, denn der Körper braucht sie zum Arbeiten. Man muss eben ein bisschen aufpassen, wo sie herkommen…

Die MANDARINE beleidigt: Das hab ich doch gesagt! Eine WIENER WURST besänftigend: Jetzt werd doch nicht gleich sauer. Aber Kalorien können (und sollten) überall herkommen, wo Kohlenhydrate, Eiweiße oder Fette drin sind. Und alles ist in der richtigen Menge gut. Dann ist es auch Wurscht, ob man sich noch eine Mandarine oder ein Stück Schokonikolaus gönnt.

Ein SCHOKONIKOLAUS ergänzt: Zum Beispiel die Mütze, die ist besonders zart.

Die WEIHNACHTSGANS hat die ganze Zeit kopfschüttelnd zugehört. Aus der Tiefkühltruhe dröhnt nun ihre weise Stimme: Ach Kinder. Habt Ihr denn vergessen, worum es an Weihnachten geht? Weihnachten ist das Fest der Liebe. Und das meint auch die Liebe zum Essen. Zum Genuss. An diesen wenigen Tagen im Jahr darf Essen auch einfach mal nur unglaublich lecker sein.

Aus allen Richtungen kommt murmelnde Zustimmung. Auch die Mandarine nickt eifrig. Aus der Kühlung singt es: Aber bitte mit Saaaaaaahhhhhne!

Alle lachen.

Der FELDSALAT: Wisst ihr, was ich an Weihnachten sowieso noch viel lieber als Kalorien zähle?

Die DOMINOSTEINE rufen: Dominosteine!

Der FELDSALAT: Nee. Geschenke.

Alle stimmen lächelnd zu. Und dann herrscht wieder Stille im tegut… Markt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.